Was tun bei Kreuzschmerzen oder Muskelschmerzen?

Bei einem verspannten Rücken oder gereizten Muskelfasern ist nicht immer der Griff zu Medikamenten notwendig – es gibt auch eine natürliche Alternative dazu.

Nach einem anstrengenden Tag im Büro oder auf der Baustelle, wobei viel Material getragen werden musste, kann es schon vorkommen, dass sich der Körper in Form von Schmerz und Leid meldet. Jedoch muss man deswegen nicht gleich zu Schmerztabletten greifen. Natürlich sollten diese Anzeichen des Körpers von einem Facharzt untersucht werden, es gibt jedoch auch eine Möglichkeit diese Schmerzen zu lindern. Durch eine Massage zum Beispiel. Diese sollte von jemandem gemacht werden, der über die Techniken Bescheid weiß. Um die positive Wirkung nochmals zu steigern, kann auch unser Premium Zirbenöl verwendet werden. Da dieses sehr intensiv ist, sollte dieses mit einem Massageöl kombiniert werden. Dabei können die Muskeln richtig warm werden und man kann den heilenden Effekt spüren.

Aber auch nach dem Lauf der Joggingrunde und dem Training am Fahrrad, kann es vorkommen, dass Muskelpartien gereizt sind und ziehen oder schmerzen. Besonders in der kälteren Jahreszeit tut ein Entspannungsbad richtig gut. Zum Badewasser ein paar Tropfen von unserem Premium Zirbenöl und schon ist die entspannende Wirkung dank der Kraft der Zirbe um einiges intensiver.

Dies sind nur wenige der vielen Möglichkeiten von der Zirbenkraft zu profitieren. Wenn Sie Schmerzen beklagen, sollten Sie auf jeden Fall einen Facharzt aufsuchen. Durch die heilende Kraftwirkung der Zirbe können diese Anwendungen den Körper in eine entspanntere Lage versetzen und dies auf eine natürliche Art und Weise.

Recommended Posts
0