Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/540741_8311/web/pzk/wp-includes/post-template.php on line 284

Steiermark – Das Land der Zirbe

Ein erfrischender Spaziergang in den Bergen, eine ruhige Auszeit auf einer Almhütte und den Alltag vergessen. Genau dort, wo wir unseren Ausgleich zum Alltagsstress suchen, wächst die Zirbe, die eine beachtliche Höhe von 25 Metern erreichen kann und stattliche 1.000 Jahre alt werden kann und das auf rund 2.000 Höhenmetern.

Das Vorkommen der Zirbe

Der Lebensraum erstreckt sich über die Alpen, von der Schweiz über die Ötztaler Alpen bis nach Murau. Nicht umsonst wird die Zirbe (auch Arve) als Königin der Alpen bezeichnet. Das Kiefernholz ist durch seinen intensiven Geruch und durch seine hervorragenden Bearbeitungseigenschaften eine sehr beliebte Holzgattung. Dadurch wird sie sehr häufig als Möbel- und Schnittholz verwendet, wodurch diese in den letzten Jahren vermehrt zur Verarbeitung von Zirbenbetten, Zirbenkleiderschränke oder für komplette Zirbenschlafzimmer genutzt wurde.

Das Zirbenholz

Durch seine positive Wirkung auf den Organismus, wird die Zirbe nicht nur gerne für Zirbenbetten verwendet, sondern die dadurch gewonnen Zirbenflocken bieten die Grundlage für unsere Zirben Produkte und für unsere Zirbenkissen. Durch die Beschaffenheit der Zirbe, hat dieses Piniengewächs überdurchschnittlich viele Harznester, die für den intensiven Zirbengeruch mitverantwortlich sind. Der Zirbengeruch bleibt sehr lange erhalten und ist auch noch bei länger gelagerten Zirben gleich intensiv, wie frisch gefälltes Zirbenholz.

Die Zirbenflocken

Besonders wichtig für die Verwendung der Zirbenflocken ist die Lagerung. Daher stammen unsere Premium Zirbenflocken von luftgetrocknetem, statt von kammergetrocknetem Zirbenholz. Dies garantiert den besseren Erhalt des Zirbenduftes, der durch das intensivere Harz geprägt ist. Diese Zirbenspäne eignen sich besonders gut für die Verwendung von Zirbenschlafkissen, die für einen komfortableren Schlaf noch mit Schafwolle gemischt werden.

Recommended Posts
0